Diatretglas

Erwin Schmierer ist einer der ganz wenigen Glasgraveure und -schleifer, der die sehr schwierige und zeitaufwändige Diatrettechnik beherrscht, noch dazu in der ihm eigenen Akuratesse ! Diese Technik war bereits den Römern (Ausgrabungsfunde u.a. in Köln belegen dies) bekannt und geriet offensichtlich lange Zeit in Vergessenheit. Die Schwierigkeit dieser Technik ist das Hinterschleifen der dargestellten Motive. Es bleiben lediglich einige Stege stehen, die für die Stabilität des "freischwebeden" Dekors - hier Fische und Wasserpflanzen - notwendig sind. Erwin Schmierer hat sich sogar die dafür notwendigen Werkzeuge selbst hergestellt. Rohling von der Glashütte Poschinger Frauenau, Glasmacher Keilhofer. Laut Aussage von Herrn Schmierer stellte nur die Glashütte Poschinger solch blaugrünes Überfangglas her. Ein sehr edles Glas !
signiert
10,6 x 6,7 cm

Glasarten
Ueberfang
Schliff
Gravur