Bixlring

Künstler:
Herstellungstechnik(en):
0145.jpg DSC06010 Kopie 2.jpg

Kristallglasbixl in der Form eines Budderls, dickwandig, mit freiliegendem und beweglichem Ring und dazu passendem Stöpsel.

Es handelt sich um ein ganz besonderes Stück. Es bleibt das Geheimnis des Feinschleifers und Graveurs Erwin Schmierer, wie er diesen Ring aus dem Glasrohling schleifen konnte. Auch seine Glasschleiferkollegen kennen die dazu notwendige Technik und die notwendigen Werkzeuge nicht. Er wurde immer mal wieder danach gefragt Der Rohling stammt von der Glashütte Poschinger, Glasmacher Keilhofer. Zur Sichtbarmachung des frei beweglichen Glasrings wurde im zweiten Bild eine rote Glasperle untergelegt.

signiert

8,2 x 5,3 cm