Iris

Künstler:
Herstellungstechnik(en):
Bixl Mai 2011 117.jpg DSC05983 Kopie 2.jpg

Farbloses Kristallglas mit aufgeschmolzenen opalweißen, hell- und dunkelblauen Fäden, sodann gerissen (Fiederdekor). Anschließend in der Iristrommel bedampft.

Von antikgrün (Seiten) über orange und purpurrot ins Violette chargierende irisierende Oberfläche.

Der irisierende Effekt entsteht durch bedampfen mit Metallchloriddämpfen - noch an der Pfeife - in der Iristrommel, sog. "Hütteniris". Dieses Verfahren wurde vorwiegend von der Glashütte Poschinger, Frauenau, angewandt.

Bei dem unteren Foto wurde das Bixl  von unten mit LED's beleuchtet. Auf beiden Fotos ist also dasselbe Tabaksglasl abgebildet !

11,4 x 7,9 x 3,2 cm