Büchler Klaus

* 1947 Spiegelau
 
Ausbildung zum Hohlglasfeinschleifer von 1961 bis 1964 in der Glasfachschule Zwiesel, von 1964 bis 1968 in der Werkstatt Carl Rotter in Lübeck, 1971 Meisterprüfung, seit 1973 eigene Werkstatt.
Klaus Büchler ist u.a. Mitglied im BBK Bundesverband Bildender Künstler, im bundesweiten Prüfungsausschuss für Glasveredler, in der IHK Passau  (Aufgabenerstellung für Glasveredler), in der Jury des "Gletscherprisglaspreis" der Fa. Pöschl, Landshut, Sachverständiger des Bundes (Ausbildungsordnung für Glasveredler), Berlin, u.v.a. Kulturinstitutionen.
Seine Arbeitsweise besticht durch geschliffene, gravierte, polierte, sandgestrahlte und diamantgeritzte Glasobjekte in strenger Formensprache.
 
Diverse Ausstellungen

1999 Kulturpreis des Bayer. Waldvereins
2007 Baumsteftenlenzpreis
2008 Kulturpreis des Landkreises Freyung-Grafenau

Bixl dieses Künstlers