Dick Heinz

*18.06.1953

Glasmacher

Inhaber der Rotwaldglashütte

 

Er ging von 1967 bis 1994 verschiedenen Beschäftigungen in den Glashütten Klokotschnik , Theresienthal, Regenhütte, Spiegelau, Joska, Eisch, Poschinger Glaswerke, Schott nach. 1995 gründete er die eigene Firma Rotwaldglashütte. In den ersten Jahren arbeitete er viel mit Max Kreuzer zusammen.

 

Heinz Dick stellt u.a. Gläser aus Uranglas her. Die Uranglaszapfen bezieht er aus Gablonz. Das Uranglas war früher das „Glas der Herren“. Heute wird es nur noch selten hergestellt. Unter UV - Licht leuchtet das Glas. Weiter blies er herrliche Bandlgläser, Mantelüberfänge und Marmorglasschmelzen.

 

Die Aventurinzapfen (mit Goldeinschlüssen) bezieht er aus Lauscha in Thüringen.

 

Den Pöschl Gletscherprise - Glaspreis erhielt Heinz Dick in den Jahren 1999, 2000, 2002 und 2010.

 

Kontakt: info@glashuette-zwiesel.de

             www.rotwaldglashuette.de                                                                                                                   

 

 

Bixl dieses Künstlers