Kreuzer Max

* 1935 in Regenhütte                   + 2006
Glasmacher
 
1949                              Lehre in Regenhütte
1957 - 1965                   eigene Werkstatt in Ludwigsthal
1965 - 1979                   Glashütte Klokotschnik, Zwiesel, von 1972 an als Hüttenmeister bis zum Konkurs der Glashütte
1980                              Glashütte Ludwigsthal
1981 - 1988                   eigene Falkenstein(mini)glashütte
1989 - 1994                   Glasmacher und Hüttenmeister in der Christallerie Bavaria, Ludwigsthal, bis zum Renteneintritt
 
Max Kreuzer war ein Glasmacher, der es zu höchster Vollendung gebracht hat. Durch die Anregung von Sammlern und die Zusammenarbeit mit Günter Baumgartner, Theresienthal, wurden wunderbare mehrfarbige Hohlgschnürlte und feine Überfanggläser mit bis zu 6 Überfangen hergestellt. Der Glasmacher hat 1998 den Pöschl Gletscherprise - Preis erhalten.

Bixl dieses Künstlers