Plechinger Johann

* 1938                            + 1993

Glasmacher

 

1952                       Lehre zum Glasmacher in der Kristallglasfabrik Frhr. von Poschinger, Frauenau

1975 - 1981            Leiter einer Werkstatt "als Reserve"

1982 - 1993            Werkstattleiter in der Poschinger - Hütte

 

Sein berufliches Leben als Glasmacher fand ausschließlich in der Freiherr von Poschinger - Glashütte statt. Johann Plechinger fing etwa Mitte der 1960er Jahre mit dem Büchslmachen an, anfangs mit Schwartenmägen, entwickelte er sich mehr und mehr zum Spezialisten für Mascherl aus der Vorrichtung. Aber auch Freihandformen wie Geigerl und Wetzsteine wie auch Überfänge waren ihm nicht fremd.

Bixl dieses Künstlers