Schmidt Hans

* 1922                         + 2003

 

Schleifer/Graveur

 

1935/1936         Lehre zum Glasschleifer in Unterreichenstein (Böhmen), Glashütte Klostermühle

1947  -  1972     Glasschleifer in der Gistlhütte

1972                   Meister in der Kristallglasfabrik Spiegelau

1973  -  1985     Schleifermeister bis zum Ruhestand bei Valentin Eisch, Frauenau

1985  -                Heimarbeit in der eigenen Werkstadt

 

Hans Schmidt begann bereits 1947 bei Gistl Büchsl zu schleifen. Nach seinem Wechsel zur Eischhütte gravierte er auf Mantelüberfängen von Josef Pscheidl und Karl Straub auch Figürliches. Mit seinen Schliffen veredelte er viele Bixl der Glasmalerin Johanna Herzog.

Bixl dieses Künstlers