Straub Hannes

* 1963
Graveur
1979  -  1981       Ausbildung zum Glasgraveur an der Fachschule Zwiesel
1982  -  1983       Leistungssportler
1984                    Graveur bei Joska/Bodenmais
1985  -  2002       selbständig
 
Es gibt wenige Graveure die so tief ins Glas schneiden (plastische Gravuren) wie Hannes Straub (außer Schmierer). Sehr viele Bixln hat er nach Vorlagen für die große Sammlerin Schauffelberger graviert. Romantische Motive aus dem Rokoko - Schäfer- und Jägergenres - und auch erotische Motive waren seine Spezialität. Seine ausgezeichneten Gravuren für die Sammlung Schaufelberger sind besonders beachtenswert. 1998 hat Hannes Straub den Pöschl Gletscherprise - Preis erhalten. Seine Tätigkeit als Graveur hat er 2002 nach einem Unfall - bis auf gelegentliche Arbeiten - beendet.

 

Bixl dieses Künstlers