Houzat

Künstler:
Herstellungstechnik(en):
0370.jpg DSC05069.JPG

Das 4 – fach Überfangbixl (blau – weiß – zinnober vor roter Innenblase) hat Günter Baumgartner gemacht. Zierschliff und Gravur stammen von Karl Weghofer, der mit dieser figuralen Darstellung bewiesen hat, daß er nicht nur hervorragende ornamentale Muster zu schleifen in der Lage war. Von dem großartigen Hohlglasfeinschleifer Franz Kufner stammt der Satz, nachdem er ein Bixl eines Kollegen betrachtet hatt: „Der Schleifer hat da aufgehört, wo die Arbeit erst anfängt.“ Damit meinte er die unzureichend „geborstelte“ (polierte) Oberfläche. Das „Täubchenbixl“ gehört nicht zu dieser Art: es verfügt über eine blaue Hochglanzoberfläche ! Die Täubchen auf der Vorderseite sind ein Liebes- und Hochzeitssymbol, auf der Rückseite ist ein Blumenbukett dargestellt.

9,5 cm x 7,4 cm x 2,1 cm